Buchungsauftrag

Die Erteilung eines Buchungsauftrages muss schriftlich erfolgen. Der Buchungsauftrag erfolgt für alle aufgeführten Teilnehmer. Nach Auftragserteilung erhält der Reiseveranstalter/Kunde eine Auftragsbestätigung. Die Auftragsbestätigung ist Bestandteil der Buchung und enthält alle vereinbarten Konditionen zur jeweiligen Vollcharter/Einzelbuchung. In der Auftragsbestätigung wird der Reiseveranstalter/Kunde aufgefordert, eine Anzahlung i.H.v. 25% des Gesamtbetrages zu leisten. Mit Begleichung der Anzahlung, akzeptiert der Reiseveranstalter/Kunde die vereinbarten Konditionen in der Auftragsbestätigung und verpflichtet sich diese zu erfüllen.

Bestätigung der Buchung

Um die Buchung zu bestätigen, muss das Boot die folgenden Mindestanforderungen an Gästen erreichen, 80% oder mindestens 60% des Bootes innerhalb des Monats vor Reiseantritt. Abfahrts- und / oder Ankunftshafen können sich ändern. Jegliche Änderung wird keinen Einfluss auf die Reiseroute haben. Etwaige zusätzliche Kosten / Aufwand für den Transfer finden durch den Veranstalter statt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Schiff zu ändern, unter voller Wahrung des Standards und der Reiseroute. Der Reiseveranstalter/Kunde verpflichtet sich, den vollen Betrag auf die bestätigte Buchung zu zahlen.

Zahlung

Bei Buchungsauftrag bis zu 45 Tagen vor Reiseantritt und länger ist eine Anzahlung i.H.v. 25% des Reisepreises umgehend nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu zahlen. Erst nach Erhalt der Anzahlung gilt die Buchung als reserviert. Bei Buchungsauftrag unter 45 Tagen vor Reiseantritt wird der komplette Reisepreis sofort zur Zahlung fällig. Wir behalten uns vor, im Falle einer Erhöhung der Bezin/Dieselpreise noch nachträglich einen Treibstoffzuschlag zu berechnen. Der Kunde kann diesen Zuschlag in bar vor Ort bezahlen.

Reservierung

    30 Tage Reservierung innerhalb von 240 Tagen vor Reiseantritt 15 Tage Reservierung innerhalb von 120 Tagen vor Reiseantritt 7 Tage Reservierung innerhalb von 90 Tagen vor Reiseantritt 2 Tage Reservierung innerhalb von 15 Tagen vor Reiseantritt

Nur Annahme von Buchungsbestätigungen in den letzten 3 Tagen vor Abfahrt möglich.

Stornierung

    20 % Stornierungsgebühr bis 30 Tage vor Reiseantritt 50 % Stornierungsgebühr 29 bis 18 Tage vor Reiseantritt 75 % Stornierungsgebühr 17 bis 10 Tage vor Reiseantritt 100 % Stornierungsgebühr ab 9 Tage vor Reiseantritt

Im Falle einer Stornierung hat der Kunde den Veranstalter per E-Mail zu informieren. Im Falle die Abfahrt fällt aus, wird keine Stornierungsgebühr erforderlich.


Genehmigung

Die Genehmigung zur Tauchsafari wird ausschließlich vom Bootsbesitzer beantragt. Lokalen Veranstaltern ist es nicht gestattet, die Genehmigung für eine Charter bei den Behörden einzuholen. Die Teilnehmerliste oder eine Kopie des Reisepasses vom Teilnehmer, sollte frühzeitig oder bis spätestens 10 Tage vor Abfahrt beim Veranstalter eingereicht werden. Die Liste sollte den vollen Vor- und Zunamen, Reisepassnummer und Nationalität des Teilnehmers enthalten. Für eine verspätete Abfahrt, die durch den Reiseveranstalter/Kunde nicht vollständig oder zu spät eingereichte Passagierliste verursacht wird, übernehmen wir keine Haftung oder Entschädigung gegenüber den Teilnehmern einer Charter.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Klicken Sie hier!